herzensdinge - der handmade-designmarkt

Delmenhorst

14. + 15. März 2020

Am 14. + 15. März 2020 findet zum ersten Mal der Markt in der unglaublichen Atmosphäre des 1920 errichteten Wolllagers der Norddeutschen Wollkämmerei com.media statt. Es kommen jede Menge Designer, Kreativ-Köpfe, junge Labels und Unikatliebhaber zusammen, um ihre Herzensdinge an den Mann, bzw. die Frau zu bringen.

Hier findet Ihr ein paar wunderschöne Eindrücke unseres Designmarktes in Braunschweig: zum Rückblick...

Öffnungszeiten

Sa., 14. März 2020

11 – 18 Uhr

So., 15. März 2020

11 – 17 Uhr

Eintrittskarten

Eintritt

3 €

Für Kinder bis 14 Jahre in Begleitung Erwachsener kostenlos.

Location

com.media

Lahusenstraße 25 • 27749 Delmenhorst

Aussteller

Kaffeeklatsch

Zum Pausieren und Kaffeesieren laden die gemeinnützigen Delme-Werkstätten ein.
Im Café erwartet euch neben dem aromatischen Delmundo-Kaffee aus eigener Röstung auch leckere, frische und selbstverständlich hausgemachte Kuchen und Torten. Ein Team aus Menschen mit und ohne Handicap freut sich auf euch!

Während ihr im DELME-CAFÉ entspannt, könnt ihr gleichzeitig eine Vielzahl schöner handgefertigter Produkte aus den Manufakturen der Delme-Werkstätten für Keramik, Textil, Holz, Kerzen und weitere Delmundo-Genussprodukte mit allen Sinnen genießen. Probiert den Honig aus eigener Imkerei, leckere Konfitüren und Liköre.

Das Konzept von Bewirtung und Eigenprodukt-Verkauf findet sich auch in allen drei Cafés und Bistros der Werkstätten in Bassum, Syke und Sulingen wieder. Es lohnt sich, dort bei anderer Gelegenheit einmal vorbeizuschauen und sich verwöhnen zu lassen.

Die Delme-Werkstätten gGmbH gehört zu den Lebenshilfen Delmenhorst, Syke und Grafschaft Diepholz. Der Werkstättenverbund hat 15 Standorte und ist in der Region mit über 20 Arbeitsbereichen der größte Anbieter von Teilhabe-Angeboten im Bereich Arbeit für Menschen mit geistigem oder psychischem Handicap.

 

 

Food Food Food

Wer etwas deftiges braucht, bekommt vor der Halle vom Foodtruck »Ruth's Pötte« aus Hamburg frischgestampftes Kartoffelpüree mit diversen Toppings.

Die Mädels kümmern sich an den beiden Markttagen um Euer Wohlergehen und verschaffen euch ein neues Geschmackserlebnis.

 

do it yourself

Spontan und kreativ? Dann gönnt Euch während Eures Designmarktbesuches einen Ausflug an Stand 47 von der Manufaktur am Emmaplatz aus Bremen.

 

Barbara & Bettina widmen sich seit 7 Jahren der Aufarbeitung von alten, unansehnlichen und aussortierten Möbeln und hauchen diesen neues Leben ein. In ihrem Laden in Bremen können Kunden neben umgestalteten Möbeln, ihre eigenen in die Werkstatt bringen und vom Team individuell umgestalten lassen.

 

Auf der Messe gibt das Manufaktur-Team eine kurze Einführung in die Arbeit mit Kreidefarben und zeigt an einem kleinen Möbelstück, wie schnell die Bearbeitung mit den Kreidefarben geht und wie sich ein  unansehnliches Möbelstück innerhalb kürzester Zeit in ein Schmuckstück verändern lässt.

Wem es in den Fingern juckt kann direkt vor Ort Holzbretter mit Kreidefarben bearbeiten und mit Schablonen und unterschiedlichen Wachsen gestalten. Die Bretter können als Garderoben, Schlüsselbretter oder einfach als Bild genutzt werden. Die Bearbeitung dauert ca. 20-30 min. und kostet  pro Brett ab Euro 5,00 Materialpauschale. Haken für Schlüsselbretter können am Stand erworben werden.